EINLEITUNG

Die Duisburg Seahawks haben diesen Ehren-und Verhaltenskodex verabschiedet um Fehlverhalten zu verhindern und folgende Ziele zu fördern:

• Maximalen Spaß beim Ausüben der Sportart American Football
• Aufrichtiges, ethisch- korrektes und faires Verhalten ALLER Beteiligten

 

VERHALTENKODEX

RESPEKT

Zwischen Trainer und Spielern einerseits und unter sämtlichen Spielern der Seahawks Duisburg andererseits, besteht ein vertrauensvolles Klima, welches von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Wer Respekt verlangt, muss ihn auch gegenüber anderen zum Ausdruck bringen.

PÜNKTLICHKEIT

Alle Spieler sind so zeitlich am Trainingsort, dass sie sich umgezogen fertig zum Trainingsbeginn, auf dem Platz bzw. in der Turnhalle sich befinden. Bei den Spielen werden die Zeiten und Treffpunkte vom Head Coach (HC) vorgegeben. Bei etwaiger Verhinderung eines Spielers ist dies rechtzeitig beim Trainer per ANRUF, WHATSAPP oder SMS zu entschuldigen. Die benötigten Trainings- und Spielutensilien (Helm, Pad, etc.) sind vom Spieler selbst zu organisieren und mitzubringen. (Neue Spieler können sich für die ersten 3 Trainings Ausrüstung leihen)

TRAININGSBETEILIGUNG

Ein Spieler erlangt eine Spielberechtigung wenn dieser 65% Trainingsbeteiligung erreicht. Bei 50% Trainingsbeteiligung nimmt der Spieler an Trainingsgruppe 1 teil, unter 50% wird der Spieler in Gruppe 2 eingeordnet. Eine Spielberechtigung garantiert keine Spielteilnahme oder Starter-Position, da bei der Festlegung der Austellung durch die Coaches noch andere Faktoren einfließen.

ZUVERLÄSSIGKEIT

Das Footballtraining und das Footballspiel hat Vorrang vor allen anderen Hobbys. Football ist eine Mannschaftssportart und fordert einen Team-Player. Die Mannschaft im American Football braucht jeden einzelnen Mitspieler. Wer seine Prioritäten anders setzt, riskiert Verletzungen in Trainings-und Spielbetrieb bei sich und seinen Mitspielern. Mal ganz abgesehen von einer schlechten Gesamtleistung des Teams.

FAIRNESS

Absichtliche Fouls, Late Hits, Beschimpfungen, Beleidigungen oder Provokationen werden nicht geduldet. Schiedsrichter-/Trainerentscheidungen werden ohne Kommentar akzeptiert. Unsportliche Äußerungen, gegenüber den Schiedsrichtern aus der Teamzone, werden ebenso wenig geduldet. Der Spieler hat sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Es zählt nur der gemeinsame Erfolg.

BEREITSCHAFT UND WILLEN

Die konzentrierte Teilnahme des Spielers beim Training sowie beim Spiel ist unbedingt erforderlich. Den Anordnungen des Trainers ist Folge zu leisten. Die vorgegebenen Übungen sind mit größtem Einsatz und entsprechend der Fähigkeiten ordnungsgemäß durchzuführen. Störungen sind nicht erlaubt und werden geahndet.

Die Spieler müssen sich vor und nach dem Training / Spiel beim Auf-und Abbau der Trainingsutensilien beteiligen. Mit den vom Verein gestellten Trainings- und Spielmaterialen ist sorgsam umzugehen. Das zur Verfügung gestellte Vereinstrikot der Seahawks Duisburg ist ordnungsgemäß zu pflegen. Dies bedeutet, dass jeder Spieler zu jedem Spiel mit einem frisch gewaschenen Trikotsatz (Trikot/Hose/Socken) erscheint. Zerstörungen an der Spielermontur sind selbständig und gewissenhaft wieder in Stand zusetzen. Für den Transport der Speiler zu den Spielorten, sind die Spieler (Eltern) i.d.R. selbst verantwortlich. In seltenen Fällen wir ein Bus vom Verein gestellt. Ansonsten haben sich die Spieler mit Hilfe des Gameday Managers selbst zu organisieren. Aber keine Sorge: Die entspechenden Informationen werden rechtzeitig kommuniziert.

PRÄVENTION

Die Duisburg Seahawks dulden keinerlei Drohungen, Diskriminierungen, Tätlichkeiten, unbeherrschtes Verhalten, Sachbeschädigungen, Diebstähle oder sonstige Straftaten. Bei Jugendveranstaltungen wird kein Alkohol ausgeschenkt. Der Konsum von Tabakwaren, Drogen und Alkohol ist auf dem Trainings- und Spielgelände untersagt. (dies gilt für Coaches, Spieler, und die Staff Crew). Die Ausnahme bildet der Konsum von Tabakwaren und Alkohol der Zuschauer auf der Terrasse des Vereinsheimes. Anliegende Probleme, jeglicher Art, können vertrauensvoll an die Jugendwart rangetragen werden. Gemeinsam wird alles in Bwegung gesetzt um eine Lösung zu finden.

 

TRAININGS- UND SPIELBETRIEB

Im Training und im Spiel ist die komplette Schutzkleidung zu tragen, um Unfälle und Verletzungen vorzubeugen. Trainer und Betreuer stehen in der Verantwortung darauf zu achten, dass diese Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Außerdem ist die Abnahme von Schmuck im Training und im Spiel Pflicht, so dass die Spieler und Mitspieler nicht gefährdet werden.

 

INTEGRATION

Es werden keine Unterschiede bei Nationalität, Glauben, Hautfarbe, Können und Begabung gemacht. Jeder wird gleich behandelt. Deshalb “Behandle jeden so, wie du auch behandelt werden möchtest“. Der Starke hilft dem Schwachen, der Bessere dem Ungeübten. Alle ziehen an einem Strang, denn wir sind eine Mannschaft, sind eine Gemeinschaft, ein Verein.

 

AUFTRETEN IN DER ÖFFENTLICHKEIT

Spieler der Duisburg Seahawks haben sich IMMER ordentlich und gesetzteskonform zu verhalten. Die gute Repräsentation der Stadt Duisburg und des Vereins steht hierbei an oberster Stelle.

 

FOLGEN/STRAFMASSNAHMEN

Die Coaches und die Abteilungsleitung appelliert an Euren gesunden Menschenverstand und Vernunft! Verstöße werden von Fall zu Fall vom Disziplinarausschuss untersucht und haben dementsprechende Folgen! Der Disziplinarausschuss setzt sich aus dem Jugendwart, Head Coach und der Abteilungsleitung zusammen.

mögliche Strafen sind z.B.

• Mündliche Verwarnung und verbunden mit einer Wohltat für die Mannschaft
• Schriftliche Verwarnung- ggf. verbunden mit einer Mitteilung an die Eltern
• Trainingsverbot auf bestimmte Zeit( max. 3Monate)
• Spielverbot
• Ausschluss aus dem Verein, verbunden mit Platzverbot .Evtl. Forderungen gegenüber dem Spieler bleiben bestehen.

 

TRAININGSGRUPPEN

Wir Unterteilen unser Training in 2 Gruppen. Die Trainingsgruppe 1 sind die „Seahawks“ die Trainingsgruppe 2 die „Seahawks Prospekts“. Die Seahawks Gruppe setzt sich aus erfahrenen aktiven Spielern zusammen, die für den Spielbetrieb vorbereitet werden. Die Seahawks Prospekts Gruppe setzt sich aus „neuen“ Spielern, Rehabilitationsspielern (ab 2 Wochen Trainingspause), Spielern mit motorischen und koordinativen Schwächen sowie Spielern mit geringer Trainingsbeteiligung zusammen. Diese Trennung dient dem Schutz vor Verletzungen , sowie dem körperlichen Aufbau der Trainingsgruppe 2. Die Einteilung in Gruppe 2 dient nicht der Bestrafung oder der Ausgrenzung eines Spielers, sondern ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Das Ziel ist, das jeder Spieler schnellstmöglich in Gruppe 1 integriert werden kann.

 

TEAM CAPTAINS

Team Captains müssen sich schriftlich bewerben und werden nach der Bewerbungsphase von den Coaches und dem Jugendwart ernannt.

 

KRAFTRAUM / KRAFTTRAINING

Das Krafttraining dient zur zusätzlichen Vorbeugung von Verletzungen und wird Alters entsprechend ausgeführt. Spieler bis 14 Jahre trainieren hauptsächlich mit Eigenkörpergewicht. Bei Spieler ab 14 Jahre ist mit Erlaubnis der Eltern und Freigabe dem Krafttrainer ein Training an den Geräten möglich.

 

NEUE SPIELER

Neue Spieler werden (sofern noch keine Football Erfahrung vorhanden ist) zuerst der Trainingsgruppe 2 zugeordnet.



Verabschiedet am 22.05.2015 von den Abteilungsleitern „American Football“ der Seahawks Duisburg

mitglied werden

Champion klein

2017

U16 Undefeated

Landesliga West

2016

U16 Gold Liga NRW

© 2015-2016 Seahawks Football. All Rights Reserved. Designed By BK-Trendstyle.de